Springe zum Inhalt

Hinweise zum Datenschutz §

(Stand 24. Mai 2018)

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

EZ-EDGAR ZWIRN GmbH
An der Zeil 17
74906 Bad Rappenau
Deutschland
Telefon: 07268 9129 – 0
E-Mail: nicole.zwirn(at)ez-gmbh.de
Website: www.ez-gmbh.de

 

Ansprechpartner Datenschutz

Die Kontaktdaten für allgemeine Fragen und Anfragen zum Datenschutz:

EZ-EDGAR ZWIRN GmbH
Datenschutz
An der Zeil 17
74906 Bad Rappenau
E-Mail: datenschutz(at)ez-gmbh.de

 

Links

Wir erklären ausdrücklich, dass wir für die Inhalte von verlinkten Seiten nicht verantwortlich sind. Außerdem sind wir in
keinem Fall verantwortlich für die Inhalte von Internetseiten, die auf unsere Internet-Präsenz verweisen.

 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die EZ-EDGAR ZWIRN GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten
der Nutzer unserer Webseite grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt generell ausschließlich auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 der
EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO). Das bedeutet, das personenbezogene Daten nur

  • auf Basis einer Einwilligung der betroffenen Person gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO
  • zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DS-GVO
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DS-GVO
  • zur Wahrung eines berechtigten Interesses der EZ-EDGAR ZWIRN GmbH oder eines Dritten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO

 

Weitergabe von Daten, Datenlöschung und Speicherdauer

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht statt. Zu Werbezwecken werden
keine Daten übermittelt.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt – sofern keine weitergehende
Gesetzgebung eine weitere Speicherung vorsieht. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten
Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen
Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

Datensicherheit

Wir versichern, alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen (insbesondere gem. § 64 BDSG neu) zu ergreifen, um einen angemessenen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

 

Bereitstellung der Webseite und Server-Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst der Provider der Seiten automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Dies dient ausschließlich dem Zweck, die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Für Sie als betroffenen Nutzer besteht folglich keine Widerspruchsmöglichkeit. Folgende Daten werden hierbei vorübergehend erhoben:

  • Der Browsertyp und die verwendete Version
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Der Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers oder eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO.

 

Verwendung von Cookies und Erstellung von Nutzerprofilen

Es werden keine Cookies eingesetzt und somit auch keine Daten mit Hilfe von Cookies erhoben. Ebenso werden auch keine Nutzerprofile erstellt oder Datenauswertungen zum Nutzungsverhalten durchgeführt, ausgenommen anonymisierte Statistiken.

 

Webfonts

Wir verwenden für unsere Internetseiten externe Schriften des Dienstes Google Fonts. Google Fonts ist ein Angebot der Google Inc. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf der Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird Ihre IP-Adresse von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about

www.google.com/policies/privacy/

 

Ihr Recht auf Auskunft

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie z.B. über die Herkunft der Daten, den Zweck der Datenverarbeitung, die Kategorie der Daten, die Empfänger der Daten und die Dauer der Speicherung Auskunft verlangen.

 

Ihr Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

 

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Löschung

Sie können von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung oder die Löschung der betreffenden personenbezogenen Daten verlangen sofern,

  • die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden nicht mehr notwendig sind;
  • Sie Ihre Einwilligung widerrufen;
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen;
  • die betroffenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden.

Das Recht auf Löschung besteht jedoch nicht, soweit die Verarbeitung notwendig ist

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses;
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Ihr Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

Ihr Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde der EZ-EDGAR ZWIRN GmbH ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg:

Dr. Stefan Brink

Postfach 10 29 32

70025 Stuttgart

oder:

Königstraße 10a

70173 Stuttgart

Telefon: 07 11/61 55 41-0

Telefax: 07 11/61 55 41-15

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de